Herz Backformen

Herz Backformen – diese Liebe geht durch den Magen

Das Herz – Symbol unserer Liebe. Bereits seit dem 12. Jahrhundert nutzen wir Menschen das Herz um unsere Liebe füreinander auszudrücken. Auf Liebesbriefen ein beliebtes Motiv, finden wir es auch auf vielen anderen Schriftstücken. Denken Sie nur ein mal an die Geburtstagskarte Ihrer besten Freundin oder das gemalte Bild von Ihren Kindern. Sei es nun für den innig geliebten Partner, unsere wertvollen Familienmitglieder oder besonders enge Freunde: kein Motiv zeigt unsere tiefe Verbundenheit zueinander so hervorragend, wie ein Herz. Herzen sehen wir oft in roter Farbe, was daherrührt, dass Rot eine warme Farbe ist, die Wärme und Energie ausstrahlt.

Wir möchten Ihnen deshalb eine großartige Idee für eine sehr spezielle Backform vorstellen:

Die Herz Backform

Es gibt die unterschiedlichsten Herz Backformen, diese Herzformen haben etwas, was klassische Backformen nicht haben: Sie vermitteln alleine durch Ihre besondere Form unsere Emotionen. Geeignet ist die Herzform nicht nur für den Partner zum Valentinstag, stellen Sie sich einfach die Freude in dem Gesicht Ihrer Mutter am Muttertag vor! Auch der Geburtstagskuchen für Ihre Liebsten wird durch einen Kuchen in dieser Form etwas ganz besonderes.

Vom Hobbybäcker bis zum Backprofi- Herzen dürfen nicht fehlen

Sicher sind Ihnen liebevolle Herzkuchen schon auf diversen Social Media Plattformen aufgefallen. Doch nicht nur bei den Backprofis gehören diese außergewöhnlichen Backformen zum Standardrepertoire, auch in privaten Haushalten erfreuen Sie sich seit Jahren großer Beliebtheit! Das liegt nicht zuletzt daran, dass die Herzform selbst die einfachsten Rührkuchen wie eine außergewöhnliche Köstlichkeit aussehen lässt. Ohne viel Aufwand! Ob Sie Ihren Herzkuchen dezent mit Puderzucker bestreuen oder ihn aufwändig verzieren: Nur durch die Herzform zaubern Sie Ihren wichtigsten Mitmenschen ein Lächeln auf die Lippen.

So sind diese Herzbackformen hervorragend für besondere Anlässe wie Valentinstag, Muttertag oder einfach zu bestimmten Festen des Partners geeignet, um diesen mit ihren Backkünsten ihre Liebe ausdrücken zu können. Auch für Kindergeburtstage sind Kuchen in Herzform sehr gut geeignet. Außerdem haben sie aufgrund der Herzform auch gleichzeitig ein besonderes Geschenk, mit dem sie andere hervorragend überraschen und damit eine Freude bereiten können.

Was ist wichtig, wenn Sie eine Backform kaufen möchten?

Angaben für Größen von Kuchen werden mit dem Symbol Ø angegeben. Dieses Symbol steht für den Durchmesser und er lässt sich 1 zu 1 auf die Herz Backformen übernehmen. Wenn Sie also bereits ein Rezept ins Auge gefasst haben, beachten Sie beim Kauf Ihrer Herzbacform den Durchmesser ebenjener.

Falls Sie sich noch festgelegt haben steht Ihnen beim Kauf die gesamte Welt der Herz Backformen offen. Besonders Springformen erfreuen sich großer Beliebtheit, denn sie bieten verschiedene Vorteile: zum einen vereinfachen Sie Ihnen das Verzieren Ihres Kuchens, da Sie die Form nach belieben öffnen und schließen können. Ein weiterer großer Pluspunkt: der Kuchen wird nicht gestürzt, wie in einer herkömmlichen Backform.

Wenn Sie nun Herz Backformen kaufen möchten geben wir Ihnen noch ein paar wichtige Tipps auf den Weg! Damit Ihnen Ihre Herzform lange erhalten bleibt, haben wir Ihnen einen kurzen Überblick über alle gängigen Materialien zusammengestellt:

Weißblech

Weißblech ist besonders preisgünstig. Das rührt daher, dass dieses Material leider zügig verschlissen aussieht. Weißblech ist außerdem dafür bekannt, dass es länger dauert bis der Kuchen vollständig durchgebacken ist, wobei Ihr Backwerk oben zügig braun wird. Weißblech bitte immer gut einfetten, am besten zusätzlich mit Mehl bestäuben!

Schwarzblech

Schwarzblech hat im Gegensatz zu Weißblech den Vorteil, dass es eine Antihaftschicht besitzt und deswegen nur wenig bis gar nicht eingefettet werden muss. Und: sie leitet Wärme besser als Weißblech, dadurch wird Ihr Kuchen herrlich gleichmäßig durchgebacken! Formen aus Schwarzblech sind jedoch nicht für die Spülmaschine geeignet, waschen Sie Formen aus Schwarzblech daher bitte stets per Hand.

Emaille

Emaille ist sowas wie das Nonplusultra der Backformen. Genau wie bei Schwarzblech wird der Kuchen durch ihre hervorragende Wärmeleitfähigkeit wunderbar gleichmäßig durchgebacken. Sie sind zwar etwas kostspieliger als andere Materialien, dafür bestechen Backformen aus Emaille durch ihre hohe Langlebigkeit. Emaille Formen sind nämlich so robust, dass sie Ihnen außerordentlich lange dienen werden!
Auch die Emailleform bitte stets einfetten.

Silikon

Silikon ist das jüngste Geschwisterchen der Backform Materialien. Durch die fabelhafte Formbarkeit gibt es Silikonformen in allen erdenklichen Motiven. Jegliches Gebäck lässt sich ohne vorheriges einfetten der Form bequem aus der Form lösen. Beachten Sie bitte, dass Silikonformen nicht robust sind, das bedeutet: schneiden Sie Ihren Kuchen niemals in der Form. Beim füllen der Form ist wegen der fehlenden Robustheit ebenso Vorsicht geboten.